Der in Düsseldorf ansässige Online Brokerage Anbieter BANX - bietet seinen Kunden den Börsenhandel zu überdurchschnittlich günstigen Konditionen an. Mit einem einzigen Depot kann der Kunde in Echtzeit Aktien(ETF`s), Optionen, Futures, Devisen(ECN Konto) etc. an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern weltweit handeln. BANX Brokerage wird als deutscher Finanzdienstleister durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt. BANX bietet mit der Trader Workstation ein Handelssystem an, welches auch Privatpersonen professionelles Trading auf nahezu allen bekannten Börsen der Welt ermöglicht.


Preise und Gebühren:
Leistungen:
Sicherheit und Support:
Fazit:
BANX Brokerage überzeugt als seriöser und zuverlässiger Anbieter, der einen Rundum Service verspricht. Eine leicht umgängliche Handelssoftware, welche professionellen Handelssystemen im nichts nachsteht, durch die geringen Gebühren und durch das breite Angebot an über 100 Handelsplätzen, bietet BANX Brokerage ein sehr umfassendes Handelsangebot. Vor allem der günstige Handel an den US-Börsen ist hervorzuheben.
Die Abgeltungssteuer wird nicht automatisch abgeführt. In dem persönlichen Zugang(Kontoverwaltung), kann man sich die Transaktionsberichte ausdrucken und der persönlichen Steuerklärung beilegen. Somit hat man einen Marktvorteil, indem die Gewinne wieder zur Reinvestition bereit stehen. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit sein bestehendes Depot zu übertragen.
BANX Brokerage unterliegt der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg. NFS Netfonds ist ein im Jahr 2004 gegründetes Finanzdienstleistungsinstitut mit einer Erlaubnis nach § 32 Kreditwesen-gesetz (KWG) und untersteht der Kontrolle und Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). NFS zählt 240 angebundene Vermittler mit einem Volumen von 1,3 Mrd. EUR Assets under Management.


  • link zu BANX  •


Hier das Aktions-Depot von BANX eröffnen!