Der Broker-Vergleich Kostenrechner für Girokonten:


Mit "Zur Bank" gelangen Sie direkt auf die Webseite der anbietenden Bank. Dort können Sie bequem das Girokonto eröffnen. Oft geht dies sogar komplett online über das Internet. Diese Möglichkeit erkennt man an dem Hinweis "Video-Identifikation möglich". Bei diesen Banken ist es nicht nötig das umständliche Post-Ident Verfahren abzuwickeln.


Hinweise für die optimale Nutzung des Girokontorechners


Achten Sie vor allem auf eine kostenlose Kontoführung, denn bei dem heutigen breiten Angebot können es sich die Banken nicht mehr erlauben für Girokonten noch monatliche Gebühren zu verlangen. Die meisten Banken tun dies auch nicht mehr. Gerät Ihr Konto manchmal in das Minus, dann sollten Sie auch die Höhe des Dispozinses beachten, dieser ist unter der Kontoführungsgebühr aufgelistet.



Neukundenangebote für Girokonten


Besonders lukrativ sind die extra Boni, die die Banken neuen Kunden für die erste Kontoeröffnung bieten. Sie erleichtern es, den manchmal etwas gewöhnungsbedürftigen Girokontowechsel endlich in Angriff zu nehmen. Als Neukunde zählt in der Regel jeder, der in den letzten 2 Jahren kein Kunde bei der anbietenden Bank war. Bei den Prämien für Neukunden sind die Bedingungen klar aufgelistet und meist leicht zu erfüllen. Diese Bedingungen sollen normalerweise nur sicherstellen, dass der neue Kunde das neue Konto auch wirklich nutzt und es nicht nur eröffnet, um die Prämien abzugreifen.


Weitere Informationen auf der Seite der Girokonto Anbieter


Wenn Sie an einem Konto interessiert sind, so gelangen Sie durch einen Klick auf "Zur Bank" zum Anbieter und finden dort alle Informationen zum Girokonto und das Online-Formular zur Kontoeröffnung. Auf der Seite der Anbieter sollte man trotzdem noch mal alle Bedingungen prüfen und das Preisverzeichnis durchlesen.