Risikowarnung

Beim Handel mit Aktien,Devisen,Fonds,Zertifikaten,Futures und anderen Investments insbesondere beim Daytrading ist der Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei dem Handel mit CFDs, Optionen und sonstigen Termingeschäften und beim Spread Trading ist es sogar möglich mehr als das eingesetzte Kapital zu verlieren. Bitte setzen Sie nur Geld für den Aktienhandel ein, dessen Verlust Sie sich leisten können.

Risikowarnung für Aktien, CFDs und andere Investments

Kursänderungen: Die Kurse der Finanzinstrumente können sich rückläufig entwickeln

Bonitätsrisiko: Die Emittenten der Instrumente und Investmentvehikel können insolvent werden oder ausfallen

Totalverlustrisiko: Investments und Aktienhandel bergen das Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals, da sie Schwankungen unterliegen, auf die der Onlinebroker keinen Einfluss hat. Die Transaktionen an Börsen mit Finanzinstrumenten sind daher unwiderruflich

Finanzinstrumente mit Hebelwirkung

Manche Werte sind mit Hebeln versehen, welche bereits bei kleinen Schwankungen des Basiswertes, zu extremen Kursänderungen bei dem Wert mit Hebel führen. Dadurch entstehen enorme Risiken, welche besonders bei zeitlicher Befristung des Wertes zum schnellen Totalverlust führen können.

Nachschusspflicht

Werte mit starker Hebelwirkung können im Verlustfall die Höhe des Einsatzes übersteigen, so dass darüber hinaus noch Zahlungen geleistet werden müssen. Informieren Sie sich vor dem Handel mit jedem Finanzinstrument genau über die jeweiligen Verlustrisiken.

Erfahrungen und Kenntnisse

Es wird von uns empfohlen mit jedem Finanzinstrument nur eigenständig zu handeln, wenn man über ausreichende Kenntnisse darüber verfügt. Diese Webseiten und ihr Inhalt stellen keine Aufforderung zum Handel mit jeglichen Investmentvehikeln dar, sie sollen lediglich hilfreiche Informationen bieten.

Historische Kursentwicklung und Prognosen

Vergangene Kurse sind kein garantierter Indikator für zukünftige Kursentwicklung. Seien Sie sich der Risiken des Tradings bewusst. Aktienhandel ist nicht als geregeltes Einkommen geeignet, da Kurse unerwartet schwanken koennen. Man sollte umfassend über das Risiko jeglichen Handels informiert sein. Bei manchen Investments können auch noch Währungsschwankungen fuer zusätzliche Risiken sorgen.